Fadenlifting

Hautverjüngung Mit Fadenlifting

Der wichtigste Vorteil dieser Methode, die als Verjüngung mit chirurgischen Fäden bekannt ist, ist die Spezialnadel, die den Widerstand unserer Haut gegen die Schwerkraft für spätere Jahre erhöht. Die PDO Fäden, die unter die Haut gelegt werden und sich innerhalb von 3-6 Monaten durch Hydrolyse auflösen, bilden ein Röhrchen mit einem jungen Kollagen um sich herum, und dieses Röhrchen zieht sich mit der Zeit zusammen, selbst wenn der Faden verschwindet. PDO-Fäden, die parallel zueinander oder mit einer Käfigtechnik angeordnet sind, halten das subkutane Bindegewebe wie die Säulen und Balken eines Gebäudes zusammen. Die Wirkung hält 2 Jahre an.

Eine wirksame Methode für besondere Bereiche, die ästhetische Probleme verursachen, wenn ein chirurgischer Eingriff durchgeführt wird, wie z. B.

  • Innen Oberschenkel
  • Oberam Innenseite
  • Jochbein Region (Obere Wangenregion)
  • Abgesunkene Stirn und Augenbrauen
  • Untere Wangenregion (verschwommene Kinnlinie, Hängebäckchen)

Fadenlifting, die auf schlaffe Hautpartien angewendet wird, erhöht die Produktion von neuem Kollagen auf der Haut. Es trägt auch zur Blutversorgung und Ernährung der Haut bei, indem es die Mikrozirkulation auslöst. Am wichtigsten ist, dass es die Regenerationsrate der Haut erhöht, indem es die Reparaturmechanismen in der mittleren Hautschicht unterstützt. Die meisten Menschen sind neugierig, ob diese Fäden unter der Haut zu spüren sind. Die chirurgischen Fäden werden durch Berühren nicht gefühlt, da diese aus Polydioxanon (PDO) bestehen.

Let's Reach You